Zutaten

für 4 Portionen

1 kg Kürbis

2 mittelgroße Zwiebeln

4 mittelgroße Kartoffeln mittelgroß

2 mittelgroße Karotte 

30 g Butter

750 ml Wasser

500 ml Goldmännchen Bleibfit Tee 

1 Prise Cayennepfeffer

Salz

Pfeffer

1 Prise Muskat

100 ml Sahne

 

2 EL Petersilie

Zubereitung:

Den Kürbis teilen, die Kerne daraus entfernen und grob raspeln (beim Hokkaido-Kürbis kann die Schale mit verarbeitet werden).

Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Die Zwiebelwürfel in zerlassener Butter anbraten. Dann das weitere Gemüse dazugeben und mit anbraten.

Den aufgebrühten Bleibfit-Tee (500ml) hinzugeben, danach die 750ml Wasser dazugeben und alles etwa 20 Minuten garen.

Mit einem Mixstab pürieren und nach Bedarf mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die Sahne unterrühren und die Kräuter darüber streuen.

 

Wer mag röstet noch ein paar Kürbiskerne fettfrei in deiner Pfanne und toppt die Suppe damit. Auch selbstgemachte Croutons aus Toastbrot sind schnell gemacht und mega lecker.

» Zurück