Zutaten:

2 Beutel Goldmännchen-TEE Sommerblüte
100 ml sprudelnd kochendes Wasser
1 Orange
300 g Jasminreis
4 EL Pistazien
6 EL Erdnussöl
3 EL Honig
1/2 Bund Thai-Basilikum
2 Knoblauchzehen
4 Hähnchenbrüstchen à ca. 180 g
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Orangenzesten abziehen und beiseitestellen. Orange auspressen. Orangensaft und Wasser aufkochen und die Teebeutel übergießen. Nach 8 Minuten Teebeutel entfernen, den Reis dazugeben und aufkochen. Hitze reduzieren. Reis ca. 12 Minuten leicht köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Restliche Flüssigkeit abgießen. Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pistazien grob hacken. Basilikumblätter abzupfen. Die Hälfte des Öls mit Honig und den Orangenzesten mischen. Knoblauch dazupressen und verrühren.

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne restliches Öl erhitzen. Fleisch ca. 5 Minuten rundum braten. Honig-Öl-Gemisch dazugießen, Pfanne zudecken. Herd ausschalten und Pfanne etwas vom Herd ziehen. Hähnchen ca. 5 Minuten ziehen lassen. In der Glasur wenden und in Streifen schneiden. Reis mit Fleischstreifen und Glasur anrichten. Pistazien und Basilikum darüberstreuen und servieren.