Zutaten:

5 Beutel Goldmännchen-TEE Pfefferminze
250 ml sprudelnd kochendes Wasser
4 große Hirschsteaks
6 EL EL Rotweinessig
schwarzer Pfeffer, Salz, Zucker
1-2 EL Butterschmalz
1 Prise Nelkenpfeffer
1-2 Bananen
evtl. Speisestärke

Zubereitung:

Aus dem fertig aufgebrühten Pfefferminztee, dem Rotweinessig, Pfeffer und Nelkenpulver eine Marinade herstellen. Die Hirschsteaks etwa 1-2 Stunden darin einlegen. Das Fleisch abtropfen lassen und trocknen. Dann von beiden Seiten in Butterschmalz braten. Dann erst ganz wenig salzen. Beiseite stellen. Ein paar Eßlöffel von der Marinade ins Bratenfett geben und mit dem restlichen Pfefferminztee auffüllen. Kurz durchkochen lassen und evtl. mit Speisestärke etwas binden. Je nach Geschmack noch kleine Bananenscheiben zufügen.

Anrichten: Die Soße wird über die Hirschsteaks gegeben. Dazu gibt es Bandnudeln, Reis oder Rösties. Ein Gemüse aus Paprika, Zwiebeln, Äpfeln und Bananen passt bestens.