Zutaten:

1 Beutel Goldmännchen-TEE Chai!
150 ml Milch
125 ml Sahne
3 Eigelb
2 EL Zucker
1 Vanilleschote
1 EL brauner Zucker

Zubereitung:

Die Milch und die Sahne mit 1 EL Zucker und der Vanille zum Kochen bringen. Das Etikett vom Chai-Teebeutel entfernen und den Chai! Teebeutel in die kochende Sahne-Milch-Mischung legen. Den Topf vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Teebeutel entfernen.

Den Ofen auf 150 ° C vorheizen. In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem restlichen EL Zucker in einer Schüssel verrühren, aber nicht schaumig schlagen.

Nun gießen Sie die noch heiße Sahne-Milch-Mischung langsam unter die Eigelbmasse und rühren dabei. Die Eiermilch durch ein feines Sieb passieren und auf zwei kleine feuerfeste Portionsformen (je ca. 150 ml Inhalt) verteilen.

Ein tiefes Backblech mit heißem Wasser befüllen, so daß die Förmchen zu einem Drittel im Wasser stehen. Nun die Chai-Creme im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten stocken lassen. Die Konsistenz der Creme nach einer halben Stunde im Ofen überprüfen. Die Förmchen aus dem heißem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

Die erkaltete Creme nun mit je 1 Teelöffel braunem Zucker bestreuen, den Ofengrill einschalten und unter dem Grill auf der obersten Schiene karamellisieren.

Voilá, fertig ist die leckere Chai!-Brulée!