Zutaten:

Für 12 Portionen

500 g Mehl

1 Pk. Backpulver

40 g Zucker

Salz

2 Eier , (Kl. M)

120 g Butter, sehr weich

250 g Vollmilchjoghurt

1 Eigelb

Zubereitung:

500 g Mehl, 1 Pk. Backpulver, 40 g Zucker, 2 Eier (Kl. M) und Salz mischen. Mit 120 g sehr weicher Butter in Flöckchen und 250 g Vollmilchjoghurt kurz verkneten. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 2,5 cm dick ausrollen und kreisrunde Plätzchen (7 cm Ø) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

1 Eigelb (Kl. M) und 1 El Wasser verrühren. Scones mit Eigelb bestreichen und im heißen Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. backen.

 

Clotted Cream wird zum Tee mit Scones und Marmelade, vornehmlich Erdbeerkonfitüre, gegessen. 

Die Creme ist eine Art dicker Rahm, der aus roher Kuhmilch hergestellt wird. Die Milch wird dazu in flachen Pfannen erhitzt und für mehrere Stunden stehen gelassen. In dieser Zeit sammelt sich der Rahm an der Oberfläche und bildet Klümpchen („clots“). 

 

Ihr könnt auch Mascarpone oder sehr fetthaltigen Frischkäse zu den Scones reichen. Auf keinem Fall darf die Erdbeermarmelade fehlen.