Zutaten:

3 Beutel Clipper-Tee Ostfriesen
250 ml Milch
80 g brauner Kandis
2-3 EL Rosinen
2-3 EL Rum
250 ml Sahne
4 Blatt Gelatine
3 Eier
3-4 Stücke Löffelbiscuit
Salz

Zubereitung:

Die Teebeutel in lauwarmer Milch etwa 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Kandis einstreuen und aufkochen. Rosinen waschen und in Rum einweichen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne schlagen und kühlen. Die Löffelbisquits in Stücke schneiden und mit Rum beträufeln. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe schaumig rühren und die heiße Milch dazu geben.Vorher durch ein Sieb schütten. Die ausgedrückte Gelatine dazu geben und etwas ein Drittel des Eischnees einrühren, es folgt langsam der Rest.
Wenn die Masse kalt geworden ist, die Rum-Rosinen und die Bisquitstücke unterheben. Die Sahne steif schlagen und die Hälfte der Sahne unterziehen.

Anrichten: Die Teecreme in Portionsgläser oder in eine Schale füllen und mit der restlichen Sahne verzieren.

» Zurück