Zutaten für den Boden:

40 g Mehl
5 g Speisestärke
50 g Puderzucker
2 Eier
25 ml Öl mit feinem Buttergeschmack
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone

Zutaten für die Creme:

2 Beutel Goldmännchen-TEE Hugo´s Best
100 ml sprudelnd kochendes Wasser
50 ml Holunderblütensirup
250 g Joghurt 3,6 %
200 ml Sahne
80 g Puderzucker
4 Blätter Gelatine

Zubereitung für den Boden:

Mehl und Speisestärke versieben. Eier, Puderzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig (mind. 10 Minuten) schlagen. 25 ml Öl langsam unter ständigem Rühren dazu geben, Mehlmischung unterheben.

Die Masse glatt auf das Backpapier aufstreichen und ca. 15 Minuten bei 180 °C auf unterer Schiene backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Mit einem Tortenförmchen 6 Tortenböden ausstechen und diese jeweils als Boden in die Tortenförmchen legen.

Zubereitung für die Creme:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wasser kochen und den Tee nach Packungsanleitung zubereiten. Holunderblütensirup, Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken und im warmen Tee auflösen. Für die Creme Sahne schlagen und kalt stellen. Joghurt mit dem Tee vermischen und die Sahne unterheben. Die Creme auf den Teigboden geben und glatt streichen. Für 4 Stunden kalt stellen.

» Zurück